Aktuelles 2018

 

2018

Weihnachten 2018,ein kleiner Rückblick.

Wie jedes Jahr, ein kleiner Rückblick, auf das vergangene Jahr. Sehr aktiv,im züchterischen Sinn war ich im Jahr 2018 nicht. Es ging nicht, es hat mich regelrecht “genagelt”, 2018. Im Januar schon hatte ich einen Oberschenkel Bruch,  der nicht gesehen wurde. Damit war ich auf den Ausstellungen in Dortmund, Lingen, Göttingen und Giessen. Eigentlich ist jedwede Mobilität damit nicht mehr möglich.  Trotzdem, ich bin damit weiter gelaufen, habe gearbeitet und war auf Ausstellungen. Mit Schmerzen, man kann es sich ungefähr vorstellen. Zum Spott von anderen. Wie peinlich sei meine Performance im Ring gewesen….Allerdings muss ich sagen, was andere von meiner Performance halten, ist mir ziemlich egal. Der Hund muss im Ring laufen, nicht der Führer .

Nach einem sehr schweren Unfall mit meinem Mountainbike, im Sommer, wurde der Bruch mit einem Gamma Nagel versorgt und ebenso die schwere Rad Verletzung.

Rad Unfall
Oberschenkel, Gamma Nagel

Nach mehreren Operationen konnte ich mich jetzt,zum Jahresende etwas erholen. Alle gemeldeten Schauen, wie die Welt Hundeausstellung in Amsterdam, die CACIB in Ludwigshafen und Hannover konnte ich nicht besuchen. Es gibt schlimmeres…

Alea, Endless Love of Rising Star
Ever We Touch of Rising Star

Trotzdem gab es viele freudige Momente, 2018. Einige Hunde aus dem E Wurf haben uns besucht und auch die Hilde konnte ich wiedersehen. Toll. Alea ist eine sehr schöne Hündin geworden, was von Anfang an klar war und auch Hilde hat sich so gut weiter entwickelt wie auf den Schauen im Puppy Alter prognostiziert.

Tamme-Europa Jugendsieger

Momme, als Rüden, konnte ich wieder sehen, der Wurf ist ganz gut gelungen und ich bin froh einige in ihrer Entwicklung beobachten zu können. Tamme konnte auf den wenig besuchten Schauen im Jahr 2018 ebenfalls überzeugen. Er wurde auf 3 Schauen Europa Jugendsieger und Dt. Jugendchampion. Hier nochmals tausend Dank,  dass es hilfsbereite Menschen gab, die meine Hunde zeitweise auf Ausstellungen führten, besonders an Miriam Roberts.

Tamme und Bine beste Junghunde. Mit Miriam Roberts

Bine hat sich auch entwickelt, sie brauchte Zeit, sie ist eine schöne Hündin geworden, im Typ.

Über die Rassehundezucht im Ganzen, über dass Showsystem, habe ich wieder etwas nachdenken können, ich denke in den sozialen Medien habe ich genug darüber geschrieben . Das System möchte ich gar nicht angreifen, denke nur wir Züchter sollten hinterfragen und auch selbstkritisch sein, um der Rasse willen für die Zukunft gerüstet zu sein. Auch denke ich das Züchter sich als Kollegen sehen sollten um Entwicklungen in der Hundeszene entgegen zu treten- gemeinsam. 

Viel mehr habe ich dieses Jahr gar nicht zu sagen. Ich hoffe allen Lesern und Besuchern, Züchtern und Kollegen, Welpenkäufern geht es soweit gut.

Wir, die of Rising Star Familie wünschen eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Sabine Bremer

Dezember 2018,demnächst mit einem kleinen Rückblick, wie jedes Jahr. Hier ein kleiner Streber der of Rising Star Familie. Alea aus dem E Wurf von Hannes &Agnete.

Oktober 2018, ein Kind von Hannes in Berlin. Mit dem typischen Ausdruck vom Papa. Scrabble’s Kevin (Big Brazzel All I Need x Rebella vom Soestbach)
03.10.2018, ein Update nach meinem Krankenhaus Aufenthalt. Hilde  (Ever We Touch of Rising Star) war in ihrer Heimat heute. Sie hat sich gut entwickelt, hat die beste Hinterhand aus dem Wurf, total parallel und nicht eng-von Hannes. Überhaupt konnte man viel von Hannes sehen. Sie ist der alte schwedische Typ, der noch auf den Kennel ” Accounts ” zurück geht. Der Typ, den ich mag, damit meine ich nicht die Farbe.

28.7.18, Alea- Endless Love of Rising Star,zu Besuch. ( Tochter von Hannes und Agnete)
Unsere E Kinder im Sommer 2018
Alea und Momme 10.07.18, ich freue mich über Tammes Bericht bei seiner Zuchttauglichkeits Prüfung. 30.06. & 07.07.18, CACIB Hannover &Ludwigshafen , nicht teil genommenen wegen Unfall.
10.06.18, SRA Göttingen, Richter, Y. Jaussi, Schweiz.  Tamme wird Jugendchampion.
Es war Tammes Tag in Göttingen. Gemeldet in der Jugendklasse erhielt er das V1 und sein 3.Jugend CAC, damit ist er Deutscher Jugendchampion. Das freut mich sehr. Beim Wettbewerb um den besten Junghund lief er gegen Bine und wurde bester Junghund.  In der Endkonkurenz gewann Tamme das BOS und wurde somit bester Rüde. Tamme wurde zudem der Zuchttauglichkeit Prüfung vorgestellt. Tamme ist uneingeschränkt Zuchttauglich, den Wesenstest bestand er problemlos. Die ZTB prüfte C. Lohmann.
Bine wurde auch in der Jugendklasse ausgestellt und auch sie konnte ihre Klasse gewinnen. Bine erhielt ihr erstes Jugend CAC. Leider zeigte Bine sich gestern auf dem Aussengelände nicht. Die Gerüche waren zu verlockend um vernünftig zu laufen. Ich möchte mich ganz herzlich bedanken bei den Menschen die mir beim handeln geholfen haben. Derzeit bin ich  gesundheitlich eingeschränkt. Bei der Richterin, wie bei der Schauleitung möchte ich mich auch bedanken.
Tamme &Bine beim Wettbewerb um den besten Junghund
BOS&BOB.Die beiden besten Springer der Schau

 

09.06.18, Tamme& Bine

https://youtu.be/-CkdE-O0Xak

04.06.18,ich freue mich für Agnete’s Bruder in Amerika,der den USA Grand Champion  als Europäischer Typ gewonnen  hat. Ch. Big Brazzel Xtra Hot.
.05.18, Europasieger Show Dortmund.  Wir freuen uns das Tamme Europajugendsieger in Dortmund wurde und sein 2. Jugend CAC erhielt. Bine erhielt das unplatzierte V. Gerichtet wurde von dem Kroaten Boris Spolijarec.
.04.18, Wir waren, in unserem Heimat Landkreis, auf der Internationalen Ausstellung in Lingen. Haselünne war gesperrt, so kamen wir leider zu spät. Tamme war dran als wir ankamen.  Bine wurde das erste Mal mit gut 9 Monaten in der Jugendklasse gezeigt und erhielt ein V2,Jgd. CAC Res. Tamme SG2. Richter, Richter P. Bannach, D.
Bine, 9.5 Monate
Tamme, 14 Monate
4.18, Treffen zweier Rising Star’s im Südwesten. Hilde und Alea sprachen die gleiche Sprache. (Ever We Touch of Rising Star & Endless Love of Rising Star)
Hilde& Alea
April 2018, Dieses junge Mädchen mit ihrer Alea- Endless Love of Rising Star, macht mir wirklich Freude.

Ostern, 2018, Ich freue mich, dass Alea sich so gut entwickelt. Die 13 jährige Tochter erarbeitet sich das selbst. “Endless Love of Rising Star”, 1 Jahr, (Big Brazzel All I Need x Big Brazzel Xtra Drive)

25.02.2018, Tamme und Bine auf der SRA Giessen .
Sarah Burkard hat Tamme in Giessen zu einem grossen Erfolg geführt , vielen Dank dafür. Ich konnte aus gesundheitlichen Gründen meine Hunde nur bedingt handeln. Tamme gewann das V1, erhielt sein 1. Jugend CAC Klub &VDH, wurde bester Junghund und ,für mich wirklich überraschend, gewann er in der Endkonkurrenz das BOS aus der Jugendklasse heraus . Bine habe ich in der gut besetzten Jüngstenklasse selbst geführt und sie gewann das VV1. Vielen Dank an alle Menschen, die so hilfsbereit waren und auch meine Hunde so beschmust haben. Sie fühlten sich wie zuhause .
Tamme,mit Sarah Burkard
Bine
Tamme

Bine
Tamme
24.02.2018, Bine,mit 8 Monaten
13.02.2018, Hannes und Agnete wurden vor einem Jahr Eltern unseres E- Wurfes. Den Besitzern der jetzigen Junghunde wünsche ich viel Freude.  Momme, Tamme, Mahilo, Eddie, Hilde, Alea und Amy gratuliere ich herzlich zum ersten Geburtstag . Mehr bei Facebook / Instagram.
Quenn Hilde.❤
Zum fast 1 jährigen unseres E Wurfes, Grüße von Alea ” Endless Love of Rising Star”. Alea ist bei Instagram unter “Herzenshund Alea” zu finden.
4.2.2018, Nochmal  “Quicky Foto’s”,diesmal  von Tamme ,11,5 Monate. Easy-Lucky-Free of Rising Star (Big Brazzel All I Need x Big Brazzel Xtra Drive )
Februar 2018, “Momme” (Ever You- Ever Me of Rising Star) hat uns besucht, fast ein Jahr alt. Hannes ist mit seinen Kindern Tamme und Momme nur so durch den Matsch geflogen. Danach habe ich Momme getrimmt. Momme stöbert toll, bleibt dabei im Umkreis und liebt Wasser.

 

 

 

23.1.18, Ein “Quicki Bild” von Bine, beim trimmen.
Januar 2018
06.01.2018, ich habe ein kleines Video zur Rohfütterung gemacht, weil eben auch Besitzer meiner ehemaligen Welpen fragen. Ein gesundes Jahr 2018 wünsche ich allen Besuchern meiner Homepage.

17.12.2017,Jahresrückblick. Heute am 3. Advent mache ich mir Gedanken über das vergangene (Kennel) Jahr.
Der Rückblick dieses Jahr verhält sich kurz. Das Jahr 2017 war geprägt durch den E Wurf,  der nach langjähriger  Pause gefallen ist. Auch im Bereich der Welpenaufzucht und der späteren Vermittlung/Welpenkäufer hat sich viel verändert. Für  mich eine wertvolle Erfahrung. 
Im November konnten wir an einer Welthundeausstellung teilnehmen, weil sie nach Deutschland verlegt wurde. Allerdings hat mich das Show System erneut geschockt, guckt man es sich mit offenen Augen an. Inwieweit ich das zukünftig voll unterstützen möchte wird sich zeigen.
Ende des Jahres zog ein neues Familienmitglied ein, Bine bildet mit den anderen ein harmonisches Rudel.
Ich wünsche erholsame Feiertage. 

 

Aufrufe: 21